trendingtopics.at über wewogo: Das nächste Startup, das Handwerker per App vermitteln will

Hausbau als Augenöffner

2017 baute der Gründer selbst ein Haus und stieß dabei auf einige Hürden. Vereinfacht gesagt: Die Auswahl der Handwerker und deren Qualifikation stimmten Thomas Nürnberger des Öfteren unzufrieden. Aus diesem Problem entstand Wewogo, ein „Marktplatz zur Vermittlung von Handwerkern und Dienstleistern“. Das Unternehmen gehört zu je 50 % Thomas Nürnberger und Josef Leber.

Thomas Nürnberger erklärt die Vision hinter dem Startup: „Das Suchen von Handwerkern und Dienstleistern bereitet vielen Kunden Kopfschmerzen. Wir möchten die Kopfschmerztablette sein. Unsere Lösung soll es dem Kunden in Zukunft so einfach wie möglich machen, einen Handwerker zu finden.“

Hier lesen Sie den kompletten Bericht

nächster Post >

Teilen Sie unseren Post!