Was Sie bei der Maler Suche beachten müssen!

Es ist wieder an der Zeit Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Büro zu streichen? Die Gründe dafür können ästhetischer Natur sein oder Sie ziehen aus und müssen das Objekt in den Urzustand versetzen. Nicht jeder möchte das Ausmalen selbst übernehmen, da die Arbeit des Malers oft mühsam ist und darüber hinaus viel Fachwissen erfordert. Was um ehrlich zu sein vielen von uns fehlen wird. Das fängt schon bei einer Farbberatung an und kann technisch bei Auswahl der richtigen Farbe für den gegebenen Untergrund enden. Wenn Sie hier selber die falsche Farbe wählen werden Sie nicht lange Freude an den gemalenen Wänden oder der Decke haben. Darum lesen Sie unsere Tipps: (Was Sie bei der Maler Suche beachten müsssen.)

Bevor Sie sich für einen Maler entscheiden sollten Sie jedoch einige Punkte beachten. Als erstes sollen Sie immer darauf achten, dass Sie von mehreren Unternehmen ein Angebot erhalten. Wir empfehlen hier 3 Angebote. So können Sie sich besser ein Bild davon machen wo die Maler preislich liegen. Sie sollten nicht unbedingt das günstigste Angebot wählen. Vergleichen Sie immer was alles in den entsprechenden Angeboten enthalten ist und wählen Sie dann den Anbieter wo Sie das beste Preis Leistungsverhältnis erhalten. In der Regel wird der Maler bevor er Ihnen ein Angebot erstellt einen Vororttermin vereinbaren. Hier können Sie sich als Kunde schon Bild von Ihm machen. Geht er auf Ihre Fragen ein und berät er Sie fachmännisch. Folgend finden Sie hilfreiche Informationen was Sie bei der Auswahl des richtigen Malers beachten sollten.

3 Angebote erhalten

Beschreiben Sie in weniger als einer Minute was Sie gerne malen lassen möchten und Sie erhalten über wewogo 3 Angebote von regionale und qualifizierten Malerbetrieben.

Erfahrung und Qualifikationen

Gehen Sie zu einem Experten! Sie sollten bei der Auswahl eines Malers immer auf die Qualifikationen und die Erfahrungen des Betriebes achten. Wenn wir einmal von Neugründungen absehen haben Handwerker die schon länger aktiv sind immer einen gewissen „digitalen“ Ruf. Was meinen wir damit? Wenn ein Maler oft gute Arbeit leistet wird sich das in den Bewertungen des Betriebs im Internet wiederspiegeln. Es gibt zahlreiche Plattformen wo Kunden Handwerker und Dienstleister bewerten können. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und überprüfen Sie was andere Kunden über die Maler schreiben von denen Sie ein Angebot erhalten haben. Achten Sie hier auch immer auf die Anzahl der Bewertungen. Denn wenn ein Betrieb nur 2 -3 Bewertungen hat sind diese nicht so aussagekräftig wie wenn er 30 oder mehr Bewertungen hat.

Fragen Sie auch nach Referenzen. Sollten Sie nicht einfach nur eine weiße Wand benötigen macht es Sinn den Maler nach Referenzen bzw. Referenzprojekten zu fragen. Wenn Sie z.B. eine spezielle Wisch- oder Spachteltechnik umsetzen möchten soll Ihnen der Maler ein paar Fotos von Referenzprojekten zeigen. Noch besser wäre es wenn Ihnen der Maler ermöglicht ein Referenzprojekt live zu begutachten. So können Sie sich selbst ein Bild von der Arbeit des Handwerkers machen.

Oft bieten Hersteller von Farben auch Schulungen für Malerbetriebe die Ihre Produkte verarbeiten. Achten Sie darauf ob der Maler entsprechende Schulungen vorweist bzw. hinterfragen Sie gerne auch ob der Betrieb an entsprechenden Schulungen teilgenommen hat.

Angebotslegung und Zusatzkosten

Nachdem sich der Maler von Ihrem Projekt ein Bild gemacht hat (meist bei einem Vorort Termin) kann er Ihnen in der Regel ein sehr detailliertes Angebot erstellen. Wir emfehlen Ihnen hier auf ein pauschal Angebot zu bestehen. Angaben wie „Arbeitszeit laut Aufwand“ sind für den Auftraggeber meist mit dem Risiko behaftet, dass sich der Auftragswert um einen signifikanten Betrag erhöht. Die Erfahrung eines guten Handwerker sollte es Ihm ermöglichen ein sehr genaues Pauschalangebot zu erstellen. Auch wenn wir niemanden etwas unterstellen möchten scheint es so als würden Angaben wie „nach tatsächlichem Aufwand“ oft dafür verwendet zuerst das günstigeste Angebote abzugeben.

Achten Sie bitte auch immer auf die Details in Ihrem Angebot. Fallen eventuell berechtigte Zusatzkosten an? Ein Beispiel könnte sein, dass vorhandene Möbel abgeklebt oder entfernt werden müssen. Klären Sie immer vorab ob das im Angebot enthalten ist oder Sie das erledigen müssen.

Profi- vs Hobbyhandwerker

Sie finden über diverse Plattformen im Internet auch zahlreiche Angebote von „Hobbyhandwerkern“. Wir können Ihnen davon nur abraten. Mal abgesehen von der rechtlichen Situation sollten Sie immer einen Profi wählen. Ein seriöses Unternehmen bietet zahlreiche Vorteile:

  • geschultes und erfahrenes Personal
  • pünktliche Erledigung Ihres Auftrags
  • Versicherungschutz

Auch wenn man nicht davon ausgehen sollte, aber hinterfragen Sie bevor Sie den Maler beauftragen ob er über eine gültige Haftpflichtversicherung verfügt. Somit sind Sie im Fall eines Schadens bestens geschützt. Wenn der Schaden nicht vom Handwerker behoben werden kann springt in diesem Fall in der Regel die Haftpflichtversicherung des professionellen Handwerkers ein.

Unser TIPP: Hände weg vom PFUSCH!

Zusammenfassung was Sie bei der Maler Suche beachten müsssen

Hier die wichtigesten Punkte zusammengefasst was Sie bei der Maler Suche beachten müssen:

  • Wählen Sie einen qualifizierten und geschulten Profi Handwerker
  • Prüfen und vergleichen Sie die Angebote und achten Sie auf Details (Stichwort: Pauschalangebote oder nach Aufwand)
  • Projekt Ausführung, wann hat der Maler Zeit Ihr Projekt auszuführen?
  • Holen Sie sich immer mindestens 2-3 Angebote zum Vergleichen

Warum Sie wewogo bei der Maler Suche verwenden sollten.

Wir helfen Ihnen einen Profi Maler zu finden. Der Service von wewogo ist für Sie als Auftraggeber (also Sie) kostenlos und unverbindlich. Sie beschreiben einfach Ihr Projekt und wir kümmern uns darum, dass Sie von regionalen Malerbetrieben ein Angebot erhalten. Sie entscheiden dann ob und welches Angebot Sie annehmen möchten.

Wir arbeiten mit unabhängigen Handwerksbetrieben zusammen. Keiner der Betriebe ist vertraglich an wewogo gebunden. Wir können so für Sie immer den passenden Handwerker aus Ihrer Region dazu bewegen Ihnen ein Angebot zu erstellen. Warum ist der Service für den Kunden kostenlos? Weil wir vom Handwerker eine kleine Vermittlungsgebühr verrechen. Der Handwerker spart somit eigene Werbeausgaben. Eine WIN – WIN – WIN Situation für Sie den Handwerker und wewogo.

3 Angebote erhalten

Holen Sie sich jetzt mit weniger als einer Minute Zeitaufwand 3 Angebote von Profi Malern aus Ihrer Region.

Nützliche Links

News und Updates finden Sie auch auf unserer Facebook Seite

Bewertungen von Malern finden Sie auf Google und Yelp

Ich hoffe wir konnten Ihnen nützliche Tipps geben was Sie bei der Maler Suche beachten müssen.

Teilen Sie unseren Post!